orangeblog.de

Weblog für Branchen

Lyoness

Lyoness – Geld zurück bei jedem Einkauf bei Lyoness

Die weltumfassende internationale Einkaufsgemeinschaft Lyoness bietet die Möglichkeit, als Konsument für jeden Einkauf bares Geld zurück auf ein eigenes Auszahlungskonto zu bekommen? Wie das funktioniert? In den folgenden Zeilen erfahren Sie alles rund um das Unternehmen Lyoness, den Cashback-Vorteil und die Mitgliedschaft bei Lyoness.

© LyonessOnline

Inhaltsverzeichnis von lyoness-portal.at

  1. Wann wurde Lyoness gegründet? Wer ist der Gründer von Lyoness?
  2. Wie ist Lyoness aufgebaut?
  3. Warum Lyoness? Welche Vorteile bringt Lyoness mit sich?
  4. Lyoness Stiftungen – Wofür setzt sich Lyoness ein?
  5. Wie sicher ist Lyoness?
  6. Wie funktioniert die Anmeldung bei Lyoness?

Die Geschichte von Lyoness

Das erfolgreiche Unternehmen Lyoness wurde im Jahr 2003 gegründet. Die Idee stammte von Hubert Freidl, einem ehemaligen Großkaufmann aus Österreich. Das Geschäftsmodell von Lyoness wurde im ersten Schritt in Österreich und einigen angrenzenden Ländern entwickelt, etablierte sich später jedoch auf der ganzen Welt. Vom Jahr der Gründung bis heute hat sich Lyoness zu einer der international starken Einkaufsgemeinschaften entwickelt und bietet ein Kundenbindungsprogramm. Zudem hat Lyoness mittlerweile zwei Stiftungen gegründet und engagiert sich gemeinsam mit seinen Mitgliedern so auch auf soziale Art und Weise. Seinen Firmenhauptsitz hat Lyoness in der Schweiz. Von hier aus werden die Tochtergesellschaften in über 40 verschiedenen Ländern gelenkt und organisiert.

Die Gründung von Lyoness beruht auf einer damaligen Idee Hubert Freidls, die ihm an der Kasse eines Möbelhauses in den Sinn kam. Er erkundigte sich damals beim Personal des Hauses, wie es denn möglich wäre, einen höheren Nachlass für seinen Einkauf zu erhalten. Die Antwort der Angestellten war kurz, aber klar. Ein höherer Nachlass wäre nur dann möglich, wenn Herr Freidl mehr einkaufen würde, also einen höheren Umsatz erzielen würde. Das war der Anstoß für Hubert Freidl und er machte sich Gedanken darüber, ob er sich vielleicht mit Bekannten, Freunden und Verwandten zusammentun könnte, um durch einen höheren Umsatz, die Rabatte zu nutzen. Das Geschäftsmodell von Lyoness war geschaffen und das Werkzeug dazu sollte ein ausgereiftes Cashback-System werden, das sich später weltweit etablierte und die Vision des Unternehmens in die Tat umsetzte. Die Vision „Geld zurück für jeden Einkauf“ bekam schon kurz nach der Gründung des Unternehmens Lyoness sehr viel Zuspruch und so konnte die Einkaufsgemeinschaft schon im Gründungsjahr über 7000 Mitglieder zählen.

Das Motto von Lyoness lautet: „Gemeinsam einkaufen. Gemeinsam profitieren. Gemeinsam Gutes tun.“ Lyoness verbindet, wie kein anderes Geschäftsmodell, Partnerunternehmen und Mitglieder in einem Netzwerk und schafft eine Gemeinschaft, die für beide Seiten eine absolute Win-Win-Situation schafft.

Die Unternehmensstruktur von Lyoness

Die Geschäftsführung von Lyoness besteht aus einem Team motivierter, ideenreicher und zukunftsorientierter Menschen, die laufend damit beschäftigt sind, den Leitgedanken von Lyoness weltweit umzusetzen und zudem auch im sozialen wie ökologischen Bereich mit den Stiftungen Greenfinity Foundation und Child & Family Foundation tätig zu sein.

Das Führungsteam bei Lyoness besteht aus folgenden Personen:

  • Hubert Freidl, CEO
  • Werner Kaiser, Member of the Board
  • Marko Sedovnik, President of the Board
  • Bernhard Koch, Member of the Board und
  • Alexander Lerch, Vice President of the Board

Rund um das Führungsteam arbeiten heute rund 1000 Mitarbeiter bei Lyoness und freuen sich über ein positives Arbeitsklima wie auch über große Karrierechancen im renommierten und stetig wachsenden internationalen Unternehmen. Zusammenarbeit und ein interkulturelles Arbeitsumfeld machen Lyoness zu einem attraktiven Arbeitgeber.

Daten und Fakten über die Lyoness International AG

Auf die Geschichte der Lyoness International AG sind wir bereits eingegangen. Im folgenden Absatz möchten wir Ihnen noch einmal alle Daten und Fakten zu Lyoness übersichtlich präsentieren (Stand: Juli 2013):

Firmenname: Lyoness International AG
Gründung: 2003
Firmenhauptsitz: Schweiz, Buchs
Leitung (CEO): Hubert Freidl
Mitarbeiterzahl: rund 1000
Branche: Dienstleistungen
Tochtergesellschaften: Lyoness Europe mit insgesamt 34 LandesgesellschaftenLyoness North America mit insgesamt zwei LandesgesellschaftenLyoness IMEA mit insgesamt zwei LandesgesellschaftenLyoness South America mit einer LandesgesellschaftLyoness Asia mit fünf Landesgesellschaften
Gründungsdaten der Tochtergesellschaften: Juli 2003 – Lyoness EuropeJuli 2009 – Lyoness North AmericaMai 2011 – Lyoness IMEAJuni 2011 – Lyoness South AmericaJuni 2011 – Lyoness Asia
Partnerunternehmen: rund 29.000
Akzeptanzstellen: rund 150.000
Mitglieder: rund 3 Millionen

 

Warum Lyoness? Vorteile für Mitglieder und Partnerunternehmen

Der Grundgedanke von Lyoness, das gemeinsame Sparen und Profitieren, ist nicht nur in Bezug auf die Gemeinschaft der Mitglieder, sondern auch in Bezug auf die Verbindung zwischen Mitgliedern und Partnerunternehmen zu sehen.

Die Vorteile für all jene, die sich für eine Mitgliedschaft von Lyoness entscheiden, sind in mehreren Bereichen angesiedelt:

  • Cashback – Das einzigartige ist das Herzstück von Lyoness und bildet gleichzeitig auch den Vorteil einer Mitgliedschaft. Lyoness hat das so entwickelt, dass man als Mitglied für jeden Einkauf bei einem der Partnerunternehmen per Cashback Geld zurück erhält. Die Vorteile dieses Cashback-Vorteils können auf vier verschiedene Arten geltend gemacht werden:
  • Cashback Card: Die personalisierte Cashback Card gibt es nach einem Einkaufsumsatz von 200€ kostenlos. Die virtuelle Caschback Card von Lyoness wird nach Registrierung und Login im Online Office gratis zum Ausdrucken ausgestellt. Die virtuelle Cashback Card steht auch in der Lyoness App zur Verfügung. Kauft man nun bei einem Lyoness Partnerunternehmen ein, zeigt man seine Vorteilskarte vor der Bezahlung an der Kasse vor. Durch das Abscannen des Strichcodes werden automatisch je nach Partnerunternehmen, bis zu zwei Prozent auf dem Auszahlungskonto von Lyoness gutgeschrieben. Den gutgeschriebenen Betrag kann man online nachprüfen, indem man die Website www.lyoness.net öffnet. Anschließend findet man im persönlichen Mitgliederbereich unter „Meine Einkäufe“ den Cashback Betrag zum jeweiligen Einkauf. Achtung: die Cashback Card wird nicht in jedem Geschäft akzeptiert. Aus diesem Grund bietet Lyoness online auf www.lyoness.net mit der “Händlersuche” die Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks das nächstgelegene Partnerunternehmen zu finden. Abgesehen davon weisen sich auch die Partnerunternehmen selbst meist bereits durch einen Aufkleber, eine Kioskfahne oder ein Beleuchtungselement im Eingangsbereich als solches aus.
  • Mobile Cashback: In Zeiten von Smartphones darf eine Lyoness App natürlich nicht fehlen. Unter m.lyoness.net kann sich jeder Smartphone- und Tablet-Besitzer ab sofort auch von unterwegs aus die Vorteile von Lyoness sichern. Die App gibt es auch im Apple App Store und Google Pay App Store für Android Smartphones. Die Applikation ermöglicht das sichere Onlinekaufen von Mobilen Gutscheinen und den einfachen bargeldlosen Einkauf. Auch hierbei wird der Betrag von bis zu zwei Prozent automatisch auf dem Auszahlungskonto gutgeschrieben. Nach dem Onlinekauf des Mobilen Gutscheines, wird der Strichcode auf dem Smartphone- oder Tablet-Display angezeigt oder an der Kasse der Zahlencode eingetippt. Neben dem Kauf und der Einlösung von Gutscheinen, bietet die Lyoness App aber noch weit mehr. So ist die Applikation beispielsweise mit einer GPS Funktion ausgestattet, die automatisch zeigt, wo sich das nächste Partnerunternehmen oder die nächste Akzeptanzstelle befindet.
  • Lyoness Originalgutscheine/Cift-Cards: Was auf dem Smartphone funktioniert, funktioniert natürlich auch mit “echten” Gutscheinen. Aus diesem Grund bietet Lyoness auch die Möglichkeit, Originalgutscheine von Lyoness Partnerunternehmen online auf der Website, in einem der Landesbüros, schriftlich oder telefonisch zu bestellen. Das Einlösen der Originalgutscheine funktioniert genauso simpel, wie das Einlösen mobiler Lyoness Bons. Cashback wird automatisch auf dem Auszahlungskonto gutgeschrieben, sobald die Gutscheine gekauft wurden. Originalgutscheine von Lyoness Partnerunternehmen sind auch eine wunderbare Geschenkidee.
  • Online Shopping mit Lyoness: Als Mitglied von Lyoness kann man sich für den Onlinebereich auf www.lyoness.net registrieren. Nach dem Login, kann man direkt über die Händlersuche zu den Partner-Onlineshops gelangen und gelangt von dort aus über einen Direktlink in den jeweiligen Onlineshop. Mit jedem Einkauf werden automatisch wieder bis zu zwei Prozent des Umsatzes auf dem Lyoness Vorteilskonto gutgeschrieben. Die Vergütung ist innerhalb von 24 Stunden nach dem Abschluss des Einkaufs im Online-Mitgliedsbereich ersichtlich.
  • Freundschaftsbonus – Der Freundschaftsbonus erweitert die Vorteile von Lyoness um eine weitere Sparchance. Mit jedem Mitglied, das man als Lyoness Mitglied geworben hat, erhält man als Empfehlungsgeber 0,5% der Einkaufsumsätze des neu empfohlenen Mitglieds. Die Weiterempfehlung kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen:
  • Online-Registrierung: Öffnen Sie einfach die Website von Lyoness und melden Sie sich im eigenen Mitgliedsbereich an. Anschließend gibt es im Online Office einen Button “Mitglied online registrieren”. Im automatisch geöffneten Formular sind nur noch die Daten des neuen Mitglieds anzugeben und mit dem eigenen vierstelligen PIN zu bestätigen. Die Online-Registrierung eines neuen Mitglieds über einen Empfehlungsgeber kostet diesen einen Euro und wird direkt von dessen Vorteilskonto abgebucht.
  • Friendship Flyer: Die zweite Möglichkeit, neue Mitglieder zu empfehlen und vom Freundschaftsbonus zu profitieren, ist der sogenannte Friendship Flyer. Friendship Flyer werden in den Landesbüros angeboten, können aber auch im Online Store erworben werden.
  • Es fehlt: Registrierung durch ein KMU-Partnerunternehmen

Auf dem Auszahlungskonto sammeln sich alle Cashback-Beträge des Lyoness Mitglieds. Sobald eine Summe von fünf Euro (variiert nach Land und Währung) erreicht wurde, werden diese auf das private Bankkonto des Lyoness Mitglieds überwiesen. Die Auszahlung erfolgt immer dienstags.

Aber nicht nur für die Mitglieder von Lyoness ergeben sich zahlreiche Vorteile, auch für die Partnerunternehmen und Partner-Onlineshops ist die Zusammenarbeit mit Lyoness vorteilhaft. Ein großer Vorteil ist die Werbung über Lyoness, denn gerade in der heutigen Zeit ist es sehr schwierig, einen bestehenden Kundenstamm zu erhalten oder neue Kunden dazu zu gewinnen und noch schwerer ist es, bereits verlorene Kunden wieder für sich zu gewinnen. Diese Herausforderung wird durch die Lyoness Partnerschaft von der Einkaufsgemeinschaft übernommen. Selbstverständlich wird jedes Partnerunternehmen auch auf der Website von Lyoness in verschiedenen Bereichen als Partnerunternehmen kostenlos vorgestellt und beworben. Jedes Partnerunternehmen erhält von Lyoness kostenlose Online Gutscheincodes und Banner, den Lyoness Newsletterund vieles andere.

Der soziale Leitgedanke von Lyoness

Bereits bei der Gründung des Unternehmens war gemäß der Unternehmensphilosophie „Gemeinsam einkaufen. Gemeinsam profitieren. Gemeinsam Gutes tun.“ der CSR-Gedanke immanent. Aus diesem Grund hat Lyoness zwei Stiftungen gegründet – die Child & Family Foundation und die Greenfinity Foundation.

Weltweit helfen mit der Lyoness Child & Family Foundation

Die Child & Family Foundation wurde im Jahr 2008 gegründet und ist politisch unabhängig, karitativund weltweit tätig. Ihre Hauptaufgabe sieht die Child & Family Foundation in der Förderung und Unterstützung bedürftiger Kinder, Jugendlicher und Familien im Bereich Bildung. Dazu gehören zum Beispiel der Aufbau von Schulen in benachteiligten Regionen der Welt, die Wahrung der Rechte von Kindern, Jugendlichen und Familien und die Schaffung von Bildungszugängen und die Förderung von Bildungseinrichtungen. Durch die Bereitstellung von materiellen und finanziellen Mitteln, leistet die Child & Family Foundation außerdem Unterstützung in Katastrophengebieten. Kurz zusammengefasst liegt die Wertigkeit der Child & Family Foundation in folgenden Punkten:

  • die Schaffung von Perspektiven und einer verbesserten Lebensqualität durch Förderung von Bildung
  • die Erhöhung der Bildungschancen für bedürftige Menschen durch die Schaffung von Bildungszugängen
  • die Sicherung der Grundbedürfnisse
  • die Unterstützung in der Zukunftsgestaltung
  • die Anregung des interkulturellen Dialogs
  • die Förderung des Gemeinschaftssinns und der Solidarität

Seit der Gründung hat die Lyoness Child & Family Foundation mehr als 40 Projekte in 27 Ländern umgesetzt und weltweit über 8.000 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen geholfen.

Die Finanzierung erfolgt über die Lyoness Einkaufsgemeinschaft und damit über jedes einzelne Mitglied, das für seine Einkäufe die vier Einkaufsarten von Lyoness nutzt. Der Verwaltungsaufwand der Lyoness Child & Family Foundation wird von der Lyoness Firmengruppe getragen. Die Verantwortung für die Planung und Ausführung der Projekte liegt bei Nina Passegger als Direktorin der Child & Family Foundation und ihren Mitarbeitern.

Die Greenfinity Foundation (GFF) von Lyoness

Da dem Unternehmen Lyoness nicht nur das Wohl der Menschen, sondern auch eine gesunde Natur am Herzen liegt, wurde im Jahr 2011 eine zweite Stiftung ins Leben gerufen, die Greenfinity Foundation. Die Greenfinity Foundation setzt sich vor allem dafür ein, die Umwelt nachhaltig zu schützen, innovative Klimaschutzprojekte zu realisieren und erneuerbare Energien zu fördern. Ein effektiver Klimaschutz und die Erhaltung von natürlichen Lebensräumen sowie die Reduzierung der Treibhausgase gehören zu den Hauptzielen der Greenfinity Foundation.

Die Greenfinity Foundation wird von Hubert Freidl als Präsident des Stiftungsrats geleitet und gelenkt. Die Finanzierung erfolgt durch die international tätige Einkaufsgemeinschaft. Jedes Lyoness Mitglied leistet mit jedem Einkauf aktiv einen Beitrag zur Realisierung der Foundation-Projekte. Neben der Unterstützung durch jedes einzelne Mitglied von Lyoness, sind auch verschiedene Förderer und Partnerunternehmen für den Erhalt und die finanziellen Mittel der Stiftung zuständig.

Zertifizierungen – Lyoness, eine Einkaufsgemeinschaft mit geprüfter Qualität

Lyoness ist ein Dienstleister, eine Gemeinschaft, die miteinander Vorteile nutzt und daher auch miteinander agieren möchte. Aus diesem Grund werden Service und Qualität bei Lyoness groß geschrieben. Damit sich auch neue Mitglieder und Partner von der Qualität der Abläufe, Strukturen und dem versprochenen Preisvorteil überzeugen können, unterzieht sich Lyoness laufenden Überprüfungen und Zertifizierungen, die genau das bestätigen.

Folgende Zertifikate kann Lyoness vorweisen:

  • Die ISO 9001:2008-Zertifizierung

Im Jahr 2010 wurden alle damals bestandenen Landesgesellschaften durch die Quality Austria auf sein Qualitätsmanagement geprüft und mit dem ISO 9001:2008-Zertifikat ausgezeichnet. Auch die Lyoness Child & Family Foundation wurde einer eingehenden Prüfung unterzogen.

  • Das IQNet-Zertifikat

Im Zuge der ISO 9001-Zertifizierung wurde auch die international anerkannte IQNet-Zertifizierung für zertifizierte Managementsysteme vergeben.

  • Zudem wurde die Lyoness Austria GmbH zum österreichischen Leitbetrieb ernannt. Das Wirtschaftsnetzwerk Leitbetriebe Austria in Österreichisch verleiht die Zertifikate zweijährlich an höchsten 1000 vorbildliche Unternehmen. Neue Technologien – Lyoness.TV

Obwohl Lyoness bereits seit 2003 erfolgreich als weltweite Einkaufsgemeinschaft in der Wirtschaft und in verschiedensten Branchen, wie Sport, Reisen und vielen weiteren, vertreten ist, ist das Wachstum und der Ausbau des Unternehmens noch nicht abgeschlossen. Hubert Freidl und seine Mitarbeiter wissen, dass man gerade im täglichen Leben und in der Tagesgestaltung am Ball bleiben und mit neuen Trends gehen muss. Gerade in der Ära von Smarthphones, Tablets, Laptops und Co konnte Lyoness daher in den letzten Jahren einige neue Entwicklungen, wie die vier Einkaufsarten anbieten, die für Lyoness Mitglieder die Einkaufswelt noch einfacher und angenehmer gestalten.

Der Internet-Infotainment-Channel Lyoness.TV

Mit dem Internet-Infotainment-Channel Lyoness.TV besitzt das Unternehmen einen eigenen Video-Kanal im Internet. Alle zwei Wochen informiert Lyoness hier aktuell zu allen Neuigkeiten, stellt weitere Partnerunternehmen vor, berichtet über neue Artikel und zeigt aktuelle Mitgliedervorteile und Serviceangebote. Über den Internet-Infotainment-Channel Lyoness wird des Weiteren über Projekte von Lyoness und den Stiftungen Greenfinity Foundation und Lyoness Child & Family Foundation, informiert.

Neue und ältere Sendungen können jederzeit über www.lyoness.tv aufgerufen werden. Die eigene Live-Style Sendung inLive, das Business-Magazin Zoom oder die Glücks- und Gewinnspielsendung Lyoness Shoppingschatz sind nur einige der Ausstrahlungen, mit denen das Unternehmen über den TV Kanal in die Öffentlichkeit tritt.

Alles neu bei Lyoness.TV!

Aus Anlass des Geburtstags von Lyoness.TV am 04.06.2013 wurde eine Jubiläums-Sendung ausgestrahlt. Die Neuigkeiten: Es wird zukünftig zwei neue Formate, eine neue Webseite und auch einen neuen Moderator geben.

Am 04. Juni 2013 gab es den angekündigten Relaunch von Lyoness.TV. Die 27. Sendung blickte zum Jubiläum sowohl auf das erste Jahr von Lyoness.TV zurück und gab einen Ausblick in die Zukunft. Die Zukunft: inLife und ZOOM

Es gibt zwei Magazine – das Wirtschaftsmagazin ZOOM und das Lifestyle-Magazin inLife. Diese Magazine wechseln sich wöchentlich ab und bieten einen Mix aus Wirtschaft und Lifestyle.

© LyonessOnline

Neugierig geworden? So einfach funktioniert die Anmeldung bei Lyoness

“Geld zurück bei jedem Einkauf” kann auch ab sofort Ihr Motto sein. Branchenübergreifend einkaufen und für jeden Umsatz bis zu zwei Prozent Geld von Lyoness zurückbekommen – das kann jetzt auch für Sie möglich sein. Für das Nutzen der Lyoness Vorteile sind nur einige wenige Schritte notwendig:

  1. Melden Sie sich als Lyoness Mitglied an!Die Anmeldung kann auf verschiedenen Wegen erfolgen. Eine Möglichkeit ist die Registrierung über das Internet. Auf der Website von Lyoness füllt man einfach das dafür vorgesehene Formular aus und sendet die Anmeldung ab. Schon wenige Minuten später erhält man per SMS die persönlichen Zugangsdaten für das Online Office. Die weitere Möglichkeit der Anmeldung bietet die Registrierung über ein bestehendes Mitglied mittels Friendship Flyer.
  2. Shoppen Sie in einem der zahlreichen Onlineshops, kaufen Sie Originalgutscheine/Gift-Cards von Lyoness Partnerunternehmen oder nutzen Sie die Mobilen Gutscheine. Vergessen Sie beim Einkaufen in einem der zahlreichen Lyoness Partnerunternehmen nicht auf die Cashback Card. Denn nur durch das Vorweisen dieser Vorteilskarte erhält man beim Einkauf Geld zurück. Informieren Sie sich vorher auf der Händlerdetailseite unter www.lyoness.net, welche Einkaufsart Sie bei den Partnerunternehmen Ihrer Wahl nützen können.
  3. Sammeln Sie Ihr Cashback auf Ihrem Auszahlungskonto bis Sie eine Summe von fünf Euro (variiert nach Land und Währung) oder mehr erreicht haben und lassen Sie sich diese wöchentlich auf das von Ihnen angegebene Bankkonto überweisen.

Für nähere Informationen zu Lyoness, den Vorteilen einer Mitgliedschaft oder eventuell auch einer Partnerschaft, sowie den Strukturen und Abläufen dieser weltweit erfolgreichen Einkaufsgemeinschaft, kann man den direkten Kontakt über Tel: 0316 / 23 11 03, Fax: 0316 / 70 77 444 oder servicecenter@lyoness.at aufnehmen. Informationen finden sich auch auf den Websites www.lyoness.net und www.lyoness.com, sowie bei Facebook.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close