orangeblog.de

Weblog für Branchen

Brustkrebs

Brustkrebs

Ernährungsgewohnheiten, hormonelle Faktoren und Erbfaktoren zählen zu jenen Gründen, warum Frauen an Brustkrebs erkranken. Übergewichtige Frauen und Frauen mit hohem Fettkonsum erkranken häufiger. Ebenso gilt dieses Risiko für Frauen, deren Regelblutung sehr früh eingesetzt hat oder deren Wechseljahre erst spät eingetreten sind. Auch Frauen, die erst im fortgeschrittenen Alter ihr erstes Kind gebären, weisen ein deutlich erhöhtes Risiko auf. Ebenso spielt der Erbfaktor eine große Rolle: trat ein Fall in der Familie auf, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, ebenso an Brustkrebs zu erkranken.

Mit zunehmendem Alter steigt die Häufigkeit der Erkrankung, wobei auch gerade in den letzten Jahren zunehmend bei jüngeren Frauen eine erhöhte Erkrankungsrate beobachtet werden konnte.

Sie können sich selber schützen, in dem Sie Ihre Brust regelmäßig abtasten. Treten folgende Merkmale auf, sollten Sie umgehend einen Arzt konsultieren:

• Knoten in der Brust oder in der Achselhöhle
• Einziehungen der Brustwarze
• Größenveränderung einer Brust
• Sekretion aus der Brustwarze
• Rötung der Brust, die nicht wieder verschwindet
• Ekzem der Brustwarze

Diese Symptome können harmlos sein, doch um den Brustkrebs ausschließen zu können bzw. ihn in seinem frühen Stadium zu erkennen, müssen weitere Untersuchungen veranlasst werden. Die Brustdiagnostik München bietet nicht nur die möglichen Untersuchungen an, sondern berät auch in dieser oftmals schwierigen Lebenssituation. Weitere Informationen finden Sie unter www.brustdiagnostik-muenchen.de

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close